Kurier-Journal

An einem schönen Morgen

Filmauslese im Kino Scala

Büllingen. – Sandra (Léa Seydoux) lebt als alleinerziehende Mutter mit ihrer Tochter in Paris.

Die Mitte 30-jährige Übersetzerin kümmert sich neben ihrem vollbepackten Alltag zusätzlich liebevoll um ihren kranken Vater (Pascal Greggory) und sucht für diesen nach einem geeigneten Platz im Heim. Als Sandra inmitten von all ihren Sorgen ihren alten Freund Clément (Melvil Poupaud) nach langer Zeit in die Arme läuft und zwischen den beiden eine bisher verborgene Anziehung aufflammt, ist das Chaos vollkommen, denn Clément ist bereits liiert.

Die französische Regisseurin Mia Hansen-Løve („Alles was kommt“) widmet sich mit ihrem Film „An einem schönen Morgen“ emotionalen Fragen rund um Selbstaufopferung, Schuld und Abschied.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel