Kurier-Journal

Kammermusik in St.Vith und Wallerode

PR-Text: Mit OstbelgienFestival auf historische Wanderung

St.Vith. – Kultur, Natur und Geschichte miteinander verbinden, ist auch an diesem Sonntag, 18. September 2022 um 14.00 Uhr das Motto der Kulturwanderung von OstbelgienFestival. Die Wanderung startet mit einem Konzert in der Klosterkapelle St.Vith. Claire Lecoq wird auf dem Cembalo einige Meisterwerke des Barocks interpretieren. Anschließend geht’s zur archäologischen Ausgrabungsstätte „An der Burg“ im Herzen St.Viths, wo Klaus-Dieter Klauser Informationen zum Fund gibt. Von hier führt der Weg weiter zum Schloss von Wallerode. Die vier Musiker und Sängerin Muriel Bruno von „Music 4 a While“ stellen im Innenhof eine neue und originelle Sicht auf die Musik des 14. bis 17. Jahrhunderts vor. Hier trifft Alte Musik auf Jazz!

Umtrunk im Anschluss, Shuttle-Service wird angeboten.

Infos & Tickets: http://www.obf.be

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel