Kurier-Journal

Bibelwanderung

Die Hirtenrede

Halenfeld. – Am Montag, dem 1. August findet wiederum die alljährliche Bibelwanderung statt. Treffpunkt ist Halenfeld, Straße „Zum Jagdhaus“. Start: An der Grillhütte, Nähe Waldlehrpfad.

Die Strecke beträgt etwa 10 km. Auf diesem Weg werden wir uns mit dem 10. Kapitel aus dem Johannesevangelium auseinandersetzen, der sogenannten Hirtenrede. Das Bild vom Hirten ist uns weiterhin vertraut. Auch wenn es kaum noch Hirten in unserer Gegend gibt, spricht es uns an, vor allem unser Bedürfnis nach Sicherheit. Problematischer ist das Pendant vom Hirten, die Schafsherde. Da regt sich wohl eher Widerstand in uns. Wir sind nicht gerne Schaf in einer Herde, ein Herdentier, das nicht selber denkt und entscheidet.

Sicherheit und Freiheit ist das Spannungsfeld, in das wir heute mehr denn je eingespannt sind. Kann die Hirtenrede, die Botschaft des Evangeliums uns helfen, diesen Spagat zu meistern?

Anmeldungen bei Frau Margot Piel-Herren Tel. 087/55 44 36 oder 0486/204216.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel