Kurier-Journal

Nachhilfelehrer gesucht

Jugendinfo

St.Vith. – Die Jugendinfo Ostbelgien möchte junge Menschen dabei unterstützen, Nachhilfelehrer in der Region zu finden. Da es keine zentrale Anlaufstelle dafür gibt, möchte die Jugendinfo eine Datenbank anlegen, auf die Schüler und Studenten zugreifen können.

Immer wieder wird die Jugendinfo von Schülern oder Eltern kontaktiert, die auf der Suche nach Nachhilfelehrern sind. Und dabei stellt sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, passende Angebote zu finden. Gerade Menschen, die nicht so gut vernetzt sind, stehen am Ende oft mit leeren Händen da. Die Jugendinfo möchte dort Abhilfe leisten und als Vermittler zwischen Suchenden und Anbietern fungieren. Zu diesem Zweck wird eine Datenbank mit regionalen Anbietern erstellt. So können junge Menschen schnell und einfach eine passende Person finden, die sie beim Lernprozess unterstützt. Gleichzeitig bietet der Job als Nachhilfelehrer auch Studenten oder Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, einen kleinen Nebenverdienst zu erwerben. Wer sich in die Datenbank eintragen möchte, kann sich per E-Mail, via Facebook und Instagram oder telefonisch bei einem der Jugendinfozentren in Eupen oder Sankt Vith melden. Das Angebot kann jederzeit auf Anfrage wieder gelöscht werden.

Kontakt:

Jugendinfo

info@jugendinfo.be

Eupen – Gospertstr. 24 –

Tel. 087/74 41 19

Sankt Vith – Vennbahnstr. 4/5 –

Tel. 080/22 15 67

http://www.jugendinfo.be

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel