Kurier-Journal

Sommerferienfahrt für ostbelgische Schüler

Internationaler Schülerdienst

Ostbelgien. – In den Sommerferien gibt es auch für Schülerinnen und Schüler aus der deutschsprachigen Gemeinschaft Ostbelgiens die Möglichkeit, mit dem Internationalen Schülerdienst für 2 Wochen nach England zu fahren. “Lernen und Erholen” ist das Motto. Der Termin ist vom 16. Juli bis zum 29. Juli.

Untergebracht werden die Jungen und Mädchen in speziell ausgesuchten englischen Gastfamilien in der am Meer gelegenen Kleinstadt Westgate-on-Sea, die bekannt ist durch ihre Kreidefelsen-Formation „St.Mildreds Bay“.

Jeweils vormittags werden die Schüler in der School of English von qualifizierten englischen Sprachlehrern unterrichtet. So können sie ihre Englischkenntnisse verbessern und erweitern. Zum Ende des Sprachkurs bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Nachmittags steht eine vielseitige Freizeitgestaltung mit Sport und Ausflügen auf dem Programm. Einen Tag verbringt die Gruppe in London und besucht dort die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Das Ganze ist eine gute Gelegenheit, um Lernen und Spaß miteinander zu verbinden und Land und Leute kennenzulernen.

Natürlich sind Betreuer von der Abfahrt an bei der Gruppe.

Für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 11 Jahren vorgesehen.

Ein Informationsheft gibt es kostenlos – einfach eine Mail an info@schuelerdienst.com schreiben und Namen und Heimatadresse sowie das Alter angeben.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel