Kurier-Journal

Hallenturnier für die Jugend

Jugendkomitee KFC BüRo

Rocherath. – Am Wochenende vom 14. & 15. Januar 2023 war es endlich soweit, nach 3 Jahren „Zwangspause“ durch Corona, konnte das Jugendkomitee KFC BüRo (Büllingen und Rocherath) das 12. Hallenturnier in der Sporthalle in Rocherath durchführen. Das Turnier am Samstag eröffnete die U11 wo die 2 Teams von KFC BüRo vor Waimes-Faymonville die vorderen Plätze belegten. Danach kam es zu einem der Highlights, der Auftritt der U6, der Jüngsten von Web und BüRo. Hier hatten sich die Trainer etwas einfallen lassen und zwar machten ein Blitzturnier mit 4 Teams als Löwen (gelb), Krokodile (grün), Drachen (rot) und Papageien (weiß-bunt). Es wurden zwar Ergebnisse notiert, aber am Ende gingen alle Kinder mit einer Medaille als Sieger vom Platz. Das letzte Turnier am Samstag wurde mit den Teams der U8 ausgetragen, hier konnte die Jugendspielgemeinschaft aus Raeren-Eynatten sich im Finale gegen Emmels durchsetzen. Das kleine Finale um Platz drei gewann Malmedy vor Amel. Der Sonntag startete mit dem Turnier der U10, wo die Mannschaft aus Sankt Vith vor Raeren-Eynatten und FC WebBüRo das Turnier gewann. Danach folgte das Turnier der U7, wo man einen Tag vorher eine 8. Mannschaft aus BüRo und Web zusammenstellte, damit alle gemeldeten Teams daran teilnehmen konnte. Hier gewann Recht im Finale gegen KFC BüRo und im kleinen Finale setzte sich das FC Web-BüRo Mix Team vor FC Web durch. Auch hier stand der Spaß im Vordergrund und das alle Kinder genügend Spielminuten bekommen. Im Allgemeinen bemerkte man, dass bei diesem regnerischen Wochenende das gesellige Beisammensein im Mittelpunkt stand, keiner hatte Zeitdruck und alle waren gut gelaunt, sei es Spieler, Trainer oder Eltern am Rand. Überbrückt wurde die Wartezeit mit frisch gebackenen Waffeln und Kaffee, Knackwürsten und Süßem für die Kleinen.

Den Abschluss von diesem Turnierwochenende machte die U9, wo sich das erste Team von WebBüRo gegen Eupen den ersten Platz sicherte und im kleinen Finale das zweite Team von WebBüRo sich gegen Amel durchsetzte. Hervorzuheben wäre der Auftritt von Waimes-Faymonville, sie waren in allen Kategorien mit ihren Teams vertreten. Ebenfalls war Raeren-Eynatten mit 4 Teams vor Ort und auch die Freunde der Spielgemeinschaft Oleftal-Nierfeld (D) kommen schon seit Jahren zu nach Belgien. Desweiteren bedankt sich das Jugendkomitee bei den Mannschaften aus Amel, Honsfeld, Recht, Eupen, Emmels, Oudler, Malmedy und die Teams von Web-BüRo für die Teilnahme an dem 12. Hallenturnier. Ein letzter Dank geht an alle Schiedsrichter und Helfer, ohne die ein 2-Tagesturnier nicht möglich wäre. Das Jugendkomitee KFC BüRo freut sich jetzt schon auf das nächste Hallenturnier

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel