Kurier-Journal

Martinszug in St.Vith

Am 13. November 2022

St.Vith. – Am Sonntag, dem 13. November, zieht in St.Vith wieder der Martinszug durch die Straßen der Stadt. Um 17 Uhr treffen sich die Kinder mit ihren Eltern in der Pfarrkirche. Symbolisch teilt der hl. Martin seinen warmen Mantel mit einem frierenden Bettler. Die Schulkinder können wieder in der Kirche Spielzeug abgeben, das sie nicht mehr benötigen.

Nach der kurzen Feier in der Kirche, werden unter den Kindern des 5. Schuljahres 2 Urkunden inkl. eines Geschenkgutscheins verlost.

Der Umzug wird eingeleitet durch römische Soldaten, dargestellt durch Mitglieder der Chiro und des Reitervereins Recht auf ihren Pferden. Sie begleiten den Sankt Martin. Anschließend folgen die Kinder mit ihren Laternen. Die Musikvereine Crombach, Emmels und St. Vith tragen wesentlich zu der besonderen Stimmung während des Umzuges bei. Den Abschluss bildet die Kutsche mit dem Gänsekönigspaar.

Der Umzug startet an der Kirche und endet an der Volksschule. Symbol des Gebens ist nicht nur der Mantel, den Sankt Martin mit dem Bettler teilte, sondern auch die Tüte, die alle am Umzug teilnehmenden Kinder zum Abschluss erhalten.

Die Eltern können auch den Martinszug finanziell unterstützen, indem sie eine Geldspende in den Mantel des St. Martin geben.

Ebenfalls besucht Sankt Martin und sein Gefolge vor dem eigentlichen Martinszug auch wieder das Altenheim und das Krankenhaus.

Auf dem Spielplatz der Volksschule wird nach dem Umzug wieder ein Lagerfeuer entzündet, zu dem die Musikvereine spielen. Die Organisatoren möchten die Eltern bitten dort ein Auge auf Ihre Kinder zu werfen, um Sachbeschädigungen an der neu errichteten Holunderschule und den Spielgeräten vorzubeugen.

Veranstalter des Martinszuges ist die Freiwillige Feuerwehr St.Vith. Das notwendige Geld stammt aus Spenden von ihr selbst, von der Pfarre und von der Fördergemeinschaft. Den Erlös aus dem Verkauf von Getränken (Glühwein, Kakao,Bier) durch den Turnverein „Freunde der Nacht“ bei der Ankunft des Martinszuges fließt ebenfalls, wie die Spenden der Mantelsammlung, integral in die Zusammenstellung der Martinstüte.

Auch die Chiro und die Polizei unterstützen den Martinszug.

Alle Kinder sind mit ihren Fackeln zum Martinszug recht herzlich eingeladen.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel