Kurier-Journal

Die Lupe

Geschichte der belgischen Eisenbahn

Eupen. – Die Lupe veranstaltet am Donnerstag, dem 11. August, um 20 Uhr in Eupen, Neustraße 93, einen spannenden Filmabend über die Geschichte der Eisenbahn in Belgien (105 Min.) auf Leinwand. Die Doku, die seltene Originalaufnahmen zeigt, befasst sich u.a. mit folgenden Themen: Reisen in Belgien (1952), die Zeit der Dampflokomotive (1966), die Elektrifizierung der Linie Brüssel – Charleroi (1949), Sabotage im 2. Weltkrieg (1945) sowie Nachrichten über die belgische Eisenbahn (1919-1965). Obgleich der Film in französischer Sprache ist, sprechen die Bilder für sich. Ein Muss für jeden Eisenbahnfreund. Rasche Anmeldung: Tel. 087/ 552719 oder lupe@proximus.be. Eintritt: 5€. Weitere Angebote: http://www.lupe.be

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel