Kurier-Journal

Einladung zur Kuratorenführung

Am 27. Juli 2022 im IKOB

Eupen. – Das IKOB lädt herzlich zur Führung durch die aktuelle Einzelausstellung „IKOB – Feministischer Kunstpreis 2022 Daniela Bershan, Jieun Lim, Sandrine Morgante, Marnie Slater, Céline Vahsen, Puck Verkade“ ein. Kuratorin und stellvertretende Direktorin Brenda Guesnet führt um 18:30 Uhr durch die Arbeiten der sechs Finalistinnen, die sich auf individuelle und diverse Weise mit dem Begriff Feminismus auseinandersetzen. Den Besucher erwartet ein buntes Potpourri aus unterschiedlichen Medien der international vertretenden Gewinnerinnen und derer Mitstreiterinnen. Die Ausstellung zeigt sehr schön, wofür der IKOB – Feministische Kunstpreis steht: Für die offene Frage, was Feminismus in all seinen Formen für heute arbeitende Künstler:innen bedeuten könnte und fördert somit Kunstschaffende, deren Arbeiten unsere Realität neu denken.

Das IKOB freut sich über zahlreiches Erscheinen! Die Teilnahme kostet 5€; es ist keine Anmeldung notwendig.

Ikob, Rotenberg 12b, 4700 Eupen, http://www.ikob.be

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel