Kurier-Journal

Abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt

PR-Text: Großes Sommerfest in Schönberg

Schönberg. – Anlässlich des 800. Geburtstages der Dörfer Schönberg und Amelscheid dreht sich das gesamte Jahr 2022 um dieses Ereignis. Seit genau 2 Jahren laufen die Planungen zu diesem mehrtägigen Event auf Hochtouren. 12 kreative Köpfe haben sich gefunden und treffen sich seitdem regelmäßig, um die verschiedenen Veranstaltungen zu besprechen und zu planen.

Nach der äußerst erfolgreichen offiziellen Auftaktveranstaltung am 03.04.2022 folgt nun das große Sommerfest. Am Samstag 23.07. wird die neue Begegnungszone im Herzen von Schönberg um 17 Uhr offiziell durch Vertreter der Gemeinde St.Vith eröffnet. Die Arbeiten haben sich über Monate hingezogen und sind erst vor kurzem fertiggestellt worden.

Daraufhin folgt ein musikalisches Stelldichein des befreundeten Musikvereins Schönberg aus dem Westerwald. Dieser reist für das ganze Wochenende extra mit dem Bus an. Ein großes Open Air mit der Band „Cover Club“ macht den Abschluss am Samstagabend. Und das bei freiem Eintritt! Die Getränke am Wochenende gibt es im Übrigen gegen Vorlage von Froschtaler-Münzen, die speziell zu diesem Anlass gestanzt wurden. Es müssen ja nicht immer Bierbons sein…! Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des großen Handwerker- und Trödelmarkts. Viele Händler und Trödler von Nah und Fern haben bereits ihren Stand reserviert und freuen sich, ihre Sachen zu präsentieren. Ob Trödel oder Selbstgemachtes: Hier wird wohl jeder Suchende fündig werden. Die anwesenden Handwerker bieten u.a. Honig, Basteleien, Seifen, Kerzen, Wolle, Schmiedekunst oder Vogelhäuschen an. Sogar der aus der Fernsehsendung „Bares für Rares“ bekannte „80 €-Waldi“ wird vor Ort sein und dem Markt sein spezielles Flair aufdrücken. Die ganze Bleialferstraße verwandelt sich sonntags vom Ortskern bis hin zur Firma Leufgen in eine belebte Straße voller Animationen und in einen musikalischen Rummelplatz. Auf drei Bühnen werden zeitversetzt verschiedene Konzerte stattfinden. Der Musikverein Habscheid macht den Anfang und sorgt für gute Stimmung beim Frühschoppen auf der Hauptbühne. Die Bands „BrassaBumm“, „D.M.I.“, „Second Try“ und „Electric Herbie“ werden im Laufe des Tages das Publikum mit ihrer Musik unterhalten. Ab 17.30 Uhr werden die „Froschtaler“ mit Unterstützung ihrer Fans und des Publikums bei der Abschlussparty mit einem reichhaltigen Repertoire (Volksmusik, Schlager, Partyhits, Oldies) das musikalische Finale einläuten und die Stimmung zum Kochen bringen. Auf das Heimspiel in Schönberg freuen sich die Jungs um Bandleader Dieter Keller ganz besonders. Für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen mit Foodtrucks, Grillstand, Kuchenbuffet und Eiswagen gesorgt.

An die kleinen Gäste wurde ganz besonders gedacht und es soll ihnen an nichts fehlen. Für sie wird der Zauberer Charlie Martin bei seinen Auftritten einiges zu bieten haben. Ebenfalls werden Hüpfburgen, Kinderschminken, Torwandschießen, Dartturniere, Kindertheke und vieles mehr angeboten. Auch am Sonntag ist der Eintritt frei! Alle Besucher erhalten beim Eintreffen ein ausführliches Programmheft. Das ganze Dorf packt an diesem Wochenende an und hofft natürlich auf gute Witterung und viele Gäste aus Nah und Fern.

Die 800-Jahr-Feiern werden dann im Herbst fortgesetzt, und zwar mit einer historischen Wanderung am 25.09., einem Gemeinschaftskonzert der Musikvereine aus Schönberg und Manderfeld am 15.10. sowie einer etwas anderen Fotoausstellung (dazu später mehr).

Herzliche Einladung an alle!

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel