Kurier-Journal

Auf Schusters Rappen im Hochmoor

Wanderung ins Hohe Venn mit Natagora/BNVS

Hohes Venn. – Am Samstag, 18. Juni organisiert die Naturschutzorganisation Natagora/BNVS eine ca. 4stündige Wanderung ins Hohe Venn. In diesem einzigartigen Gebiet gibt es immer was zu entdecken, allerdings muss man oft sehr genau hinschauen. Hier werden Heideflächen und Moore geschützt und renaturiert, damit die typische Vennflora und –fauna weiterhin einen passenden Lebensraum vorfindet. Entdecken und genießen Sie diese besondere, schützenswerte Landschaft während dieser geführten Wanderung.

Treffpunkt am Samstag, 18. Juni um 14 Uhr auf dem Parking Nahtsief zwischen Eupen und Mützenich (ca. 900 m von der deutschen Grenze Mützenich auf der N67)

Mitzubringen sind Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk.

Unkostenbeitrag: 8 € für Mitglieder/10 € für Nichtmitglieder.

Infos und Anmeldung: Andrea Jost 0477/60 68 25 oder andrea_jost@hotmail.de

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel