Kurier-Journal

Das eigene Heim und der Komfort stehen im Vordergrund

Geschenketrends 2021

So langsam geht sie wieder los, die besinnliche Zeit. Und damit die nicht vom Stress der Weihnachtseinkäufe überdeckt werden kann, gibt es im Folgenden ein paar der aktuellen Geschenketrends, die die Entscheidung für das perfekte Geschenk erleichtern und das Shopping somit enorm verkürzen können.

Im Zuge der Pandemie stehen auch bei den Geschenketrends das eigene Heim und vor allem der Komfort im Vordergrund: Geschenke, die vielleicht in Zukunft irgendwann mal nützlich werden könnten sind eher ungern gesehen; stattdessen kann man getrost auf alles setzen, was das Haus verschönert, aufwertet oder zum generellen Komfort beiträgt. Arbeitszimmer werden für das HomeOffice hergerichtet und der Wohnbereich soll so gemütlich wie nur möglich sein.

Neben Gemälden, Sesseln oder dem ein oder anderen weichen Kissen eignen sich aber auch Versprechen auf Wellness außerhalb der eigenen vier Wände hervorragend. So können zum Beispiel Restaurant- oder Massagegutscheine verschenkt werden. Aber auch technische Gadgets, die die Zeit zuhause erleichtern oder verschönern, liegen voll im Trend. So freuen sich die Zocker vielleicht über eine neue Konsole oder ein dazu passendes Spiel. Diejenigen, die es sich noch ein bisschen im Home-Office gemütlich machen müssen, könnten einen Laptop oder technische Assistenz in Form von Smart-Home Geräten gebrauchen. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Familienmitglieder und Freunde mit der neuesten Technik beschenkt werden wollen. In vielen Fällen lohnt es ich weiterhin, in die klassische Zeit mit den Lieben zu investieren – Gesellschaftsspiele, Bücher, oder DVDs bieten zum Beispiel die Möglichkeit des regelmäßigen Beisammenseins. Und auch gemeinsame Ausflüge, auf die sich die Beschenkten freuen können, bieten tolle Möglichkeiten für diesjährige Weihnachtsgeschen

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel