Kurier-Journal

„Es zimtet oder der fast kompletteWeihnachtswahnsinn…!“

Mit Satire in den Advent…

Ostbelgien. – Erwin Radermacher aus Eupen präsentiert sein Marzipan geschwängertes Weihnachtsprogramm gleich dreimal – nämlich in Raeren, Eupen und St.Vith!

Seine satirischen Querschläger rund ums Weihnachtsfest sollen dazu beitragen, die schlimme Zeit des Froh-lockens und Jauchzens unbeschadet zu überstehen.

Ob es sich nun um ästhetische Herausforderungen mit aggressiven Weihnachtsbäumen handelt, um die komplizierte Physik der Printen, kulinarische Katastrophen oder um seine aberwitzigen Beobachtungen rund um den Weihnachtsmarkt – bei seinen Lesungen kommen manche der uns vertrauten Weihnachtsrituale jedenfalls unter’n Satire-Hammer – so viel ist sicher! Kardinal Woelki (Köln) hat bereits abgesagt. Einige Plätze sind also noch frei!

Die Lesungen finden auch bei heftigstem Schneetreiben statt…

Samstag, 27.11.2021 in Haus Zahlepohl, Raeren / Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr Eintritt: 10 € / Nur Abendkasse! / +32 (0)87/45 09 88

Donnerstag, 02.12.2021 im Alten Schlachthof, Eupen / Einlass: 19.15 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 10€ /

Tickets: ticket-regional.de /

+32 (0)87/59 46 20

Sonntag, 05.12.2021 im Bistro Trottinette – Triangel, St.Vith

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr / Standardtarif – VVK/AK: 8/10 € /

+32 (0)80/44 03 20

Es wird jeweils ein Covid-Safe-Ticket / 3G benötigt

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel