Kurier-Journal

Benefizkonzert des Heppenbacher Chors

Zu Gunsten der Flutopfer

Heppenbach. – „Hallo! Schön, dass ihr da seid!“ Mit diesem Lied wurden die Zuhörer der drei Benefizauftritte des Königlichen Kirchenchors und Gesangsverein St. Cäcilia Heppenbach am 3. Oktober 2021 in Heppenbach und Schoppen begrüßt. Nach coronabedingter langer Gesangspause freuten sich die Sänger/innen und das Publikum gleichermaßen über das gemischte musikalische Repertoire, welches der Chor unter der Leitung von Dirigentin Simone Mertes präsentieren durfte. Jedoch dienten die Auftritte nicht nur dazu den eigenen Stimmen Gehör zu verschaffen, sondern auch um auf die besondere Situation der Flutopfer in der Deutschsprachigen Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Für diese wurden im Rahmen der Konzerte fleißig Spenden gesammelt. Hierbei kam eine stolze Summe von 2.100 Euro zusammen, die an den Bürgerfonds Ostbelgien überwiesen wurden. Wie Freddy Genten, Koordinator des Bürgerfonds, versicherte, kommt jeder Euro bei den Bedürftigen der Region an. Hier gilt den zahlreichen Spender/innen ein herzlicher Dank.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel