Kurier-Journal

Katholische Radiosendung in neuem Gewand

Am 17. Oktober 2021 in der Pfarrkirche Bütgenbach

Bütgenbach. – Seit mehr als 40 Jahren gibt es die katholische Radiosendung im öffentlichen Rundfunk. In diesem Herbst geht „Glaube und Kirche an die Öffentlichkeit, mit einem neuen Namen, einem neuen Indikativ, neuen Sendekonzepten und neuen Ideen.

Am 17. Oktober um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche von Bütgenbach stellt die katholische Radiosendung auf BRF 2 ihren neuen Look vor. Dabei soll auch um eine breitere Mitarbeit geworden werden.

Die Wortbeiträge werden musikalisch umrahmt von zwei ostbelgischen Chören, dem Melodychor aus Rocherath und Kreuz+Quer aus Eupen und. Der Eintritt ist frei.

Die DREI-Regel zum Einlass „genesen, geimpft, getestet“ ist Pflicht. (Covid-Safe-Ticket).

Herzliche Einladung an alle Freunde dieser Sendung, an die Hörerinnen und Hörer des BRF und an jene, die Kirche im Aufbruch und in Aktion sehen wollen und die noch daran glauben, dass die Frohe Botschaft eine Existenzberechtigung auch im öffentlichen Raum hat!

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Wochenspiegel